Über uns

Jastrzębskie Zakłady Remontowe ist ein Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen, das sich seit über 15 Jahren auf die Reparatur und Modernisierung von Bergbaumaschinen und -geräten spezialisiert.

Das Unternehmen wurde am 1. Juli 1998 als Ergebnis der Umgestaltung von "Warsztaty Remontowe" [Reparaturwerkstätten] gegründet, das damals eine Reparaturanlagen für Minen von Jastrzębska Spółka Węglowa S.A. war.

Zu dieser Zeit beschäftigten wir 314 Mitarbeiter und führten einfache Reparaturarbeiten durch.

Heute beschäftigen wir ca. 655 Mitarbeiter, von denen mehr als die Hälfte hochqualifizierte Fachkräfte sind. Wir verfügen über modernste Schweißgeräte und verbessern ständig unsere technologischen Prozesse.

Als Teil der Unternehmensgruppe von JSW und bei Dienstleistungen hauptsächlich für die Minen von Jastrzębska Spółka Węglowa S.A. kennen wir die Bedürfnisse des polnischen Steinkohlenbergbaus.

Seit 2001 haben wir unter dem Namen JZR über 1.500 modernisierte Abschnitte von angetriebenen Gehäusen verschiedener Typen eingeführt, hauptsächlich für den Einsatz von JSW S.A.

Wir führen die Produktions- und Reparaturarbeiten in 4 Abteilungen durch, die sich in den Bereichen der JSW S.A. befinden und eine Gesamtnutzfläche von ca. 20.000 m2 haben.

In den Jahren 2010 - 2014 haben wir eine Dokumentation für Minencontainerwagen, deren Konstruktion den intermodalen Güterverkehr in Bergbauanlagen ermöglicht, entwickelt.

Die entworfenen und hergestellten Containerwagen der folgenden Typen: JZR 177, JZR 214, JZR 215, JZR 277, JZR 308 ermöglichen den Transport in Containern, ohne nachladen zu müssen.

Derzeit konzentrieren wir uns darauf, das Produktions- und Reparaturangebot weiter auszubauen und Lösungen anzubieten, die den ständig wachsenden Anforderungen der Kunden gerecht werden, indem wir moderne Technologien verwenden und eine hohe Produktqualität gewährleisten.

Ab Oktober 2016 haben wir das Eigentum auf Zakłady Przeróbki Mechanicznej Węgla [Mechanische Kohleverarbeitungsanlagen] in den Minen Budryk und Knurów-Szczygłowice ausgeweitet.

Diese Anlagen werden 2016-2019 modernisiert, um die Produktion von Kokskohle vom Typ 35 zu steigern. Die Modernisierung wird teilweise mit Mitteln aus Fundusz Restrukturyzacji Przedsiębiorców [Umstrukturierungsfonds für Unternehmer] durchgeführt.